Busch 50214 Robur LO 2002 A »Circus Busch« , M 1:87, OVP- Neu !

17,99 €

Steuerbefreit gemäß § 19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Busch 50214 Robur LO 2002 A »Circus Busch« , M 1:87, OVP-Neu

(H0) 50214 Robur LO 2002 A "Circus Busch"
Geeignet für Spur H0 (16,5 mm)
Kein Motor oder mechanischer Antrieb
Material Kunststoff


Hereinspaziert, die Vorstellung beginnt...
Der Robur hat eben noch die letzten Requisiten angeliefert und steht jetzt am Seiteneingang des großen Zeltes.
Mit Zirkus Busch ist auch eine lange Geschichte mit vielen Auf und Ab´s dicht verknüpft. Nach dem Tod von Fritzs van der Heydt, dem Pflegesohn des Zirkusgründers Jacob Busch, kommt das Unternehmen 1951 unter die Treuhandverwaltung der Stadt Magdeburg. 1960 gehörte "Busch" zusammen mit "Zirkus Barlay" zu den Gründungsunternehmen des "VEB Zentral-Zirkus", dem bereits ein Jahr später "Zirkus Aeros" beitritt.
1961 entsteht durch eine technische Umstrukturierung des "Zirkus Barlay" zusätzlich ein neuer Reisebetrieb unter dem Namen "Olympia", der kleinere Städte bespielt. 1968 wird "Zirkus Olympia" in "Berolina" umbenannt. 1980 wurde der "VEB Zentral-Zirkus" in "Staatszirkus der DDR" umbenannt.
Nach der Wende 1990 endet die Weiterführung des Staatszirkus und er wird der Treuhandanstalt zugeordnet. Die Treuhand spaltet die Zirkusunternehmen kurzerhand in vier Einzel-GmbH, Aeros, Berolina, Busch und Circ-Commerz. Bereits im August musste der einst so erfolgreiche "Zirkus Busch" den Spielbetrieb einstellen. Nach und nach folgten ihm auch die anderen. Eine einst sehr erfolgreiche Zirkus-Aera wird beerdigt.
Grund genug, diesem Zirkus ein Denkmal in Form eines liebevoll gestalteten Modells zu setzen.
Mit reichhaltiger Beladung und hochfiligranem Planengerüst (Spriegel) aus echtem Holz ist dieser Robur ein ganz besonderes Erinnerungsstück.


Artikelgewicht (inkl. Verpackung): 23 g
Verpackungsabmessung (L/B/H): ca.: 10,2 x 3,0 x 5,2 cm


Achtung!
Modellbauartikel, kein Spielzeug!
Bitte Packungsbeilage beachten

Altersempfehlung laut Hersteller: 14+

Nicht für Kinder unter 3 Jahre geeignet, da Kleinteile von Kindern in den Mund genommen und verschluckt oder eingeatmet werden können.
Funktionsbedingte scharfe Kanten und Spitzen.
Erstickungsgefahr wegen abbrech- und verschluckbarer Kleinteile.